Veranstaltung vom 17.03.16

29. März 2016 vom CASA REHA Seniorenpflegeheim Mathildenhof
Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Das neue Pflegestärkungsgesetz II

Das neue Pflegestärkungsgesetz – was steckt dahinter?

Welche Änderungen erwarten uns, wie wirkt sich die Reform aus? Das wollten die Mitglieder der Frauen Union genauer wissen.

Auf ihren Wunsch und Vorschlag haben wir am Donnerstag, den 17.03.2016, in unserem Haus zu einer Informationsveranstaltung mit diesem Thema eingeladen. Zu der Veranstaltung konnten wir neben den Mitgliedern der Frauen- und Senioren-Union der Stadt Worms, Vertreter des Seniorenbeirates der Stadt, gesetzliche und ehrenamtliche Betreuer, Angehörige, die Bewohnervertreter des Hauses sowie interessierte Bürger begrüßen.

Herr Dipl. Pflegewirt Thorsten Müller, ein erfahrener, langjähriger Pflegesachverständiger und Dozent in Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens, hat in einem sehr lebhaften, mit Beispielen aus der Praxis gespickten Vortrag, das gesamte Spektrum der Reform abgedeckt und im Anschluss ausgiebig die Fragen der Anwesenden beantwortet. Auf Ansuchen der interessierten Teilnehmer ging Herr Müller in einem Exkurs auf Fragen zum Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht ein. Auch zu diesen Sachverhalten konnte er viele Fragen klären und den Teilnehmern konkrete, praktische Ratschläge geben.

Die Resonanz auf diese Abendveranstaltung hat gezeigt, dass es unter den Teilnehmern sehr viel Informationsbedarf zu den Themenbereichen rund um das Pflege-, Sozial- und Gesundheitswesen gibt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, im Laufe des Jahres 2016 mehrere Veranstaltungen zu diesem Themenkreis anzubieten.

Bild 7 Bild 6 Bild 5 Bild 4 Bild 3 Bild 2 Bild 1